Posaunenchor Perouse

Über 90 Jahre besteht der Posaunenchor schon in Perouse!

Der ehemalige Jünglingsverein hat ihn damals ins Leben gerufen . Und auf einem Gründungsbild von 1921 kann man zwölf Männer zählen. Julius Hettich hat vor dem Krieg den Chor organisiert und Gustav Vincon nach dem Krieg die Chorleitung übernommen. Bereits zum 1.Advent 1945 fand ein Kurrendeblasen statt. Schon 1946 fuhr man vom Bahnhof Rutesheim aus, zum ersten mal nach Ulm um dort dabei zu sein, beim Landesposaunentag.

Wenn auch Du zur Ehre Gottes hier mitwirken möchtest, dann sei herzlich eingeladen mit dabei zu sein!

Die Proben finden immer freitags im Gemeindehaus Perouse statt von 20:00 - 21:45 Uhr.
Ansprechpartner: Ewald Simondet, T: 54199